3. Dezember 2013

Cookies im Advent

Nachdem der Adventskalender und der Adventskranz ihren Platz gefunden hatten, wollte ich die Wohnung noch mit weihnachtlichem Duft nach Keksen erfüllen. Aber nur Plätzchen fand ich langweilig. Ironischer Weise fand ich dann aber in einem "Plätzchen Backbuch" zwei Rezepte, die ich ausprobieren wollte.
Der noch rohe Cookies Teig auf dem Backblech
Chocolate Cookies mit Nüssen
Der noch rohe Cookies Teig auf dem Backblech

Cookies auf frisch gebacken auf dem Blech
Und hier: Die Cookies frisch aus dem Ofen
Die Cookies sollten laut Rezept natürlich nicht so groß werden, aber kennt ihr diese riesen Cookies in den Kaffehäusern? Ich liebe diese Gläser mit den besonders großen Leckereien. Also wurden meine Cookies auch so groß - basta. Meine Schwester hatte mir einst dieses dazu passende Glas mitgebracht und jetzt bin ich total happy, dass es seine Bestimmung erfüllen kann.
Weihnachtliche Dekoration und riesige Cookies im Glas
Fast wie im Café, nicht wahr!?
Weihnachtliche Dekoration und riesige Cookies im Glas
Die zweiten Kekse nennen sich Ghana-Taler. Man kann sie mit Hagelzucker oder wie ich mit Pistazien bestreuen. Mit leckeren Mandeln im Teig und dem unvergleichlichen Geschmack nach Zimt eine wahre Leckerei zu Weihnachten.

Kleine runde Ghana-Taler: Schokotaler mit grünen Pistazienkernen bestreut
Ghana-Taler mit gehackten Pistazien bestreut

Kleine runde Ghana-Taler: Schokotaler mit grünen Pistazienkernen bestreut

Genießt die Adventszeit!

Die Rezepte stammen aus dem Buch:
"Dr. Oetker - Die besten Plätzchen"
ISBN: 978 3 8289 1398 1

1. Dezember 2013

Die erste Kerze brennt

Wie schön, dass in diesem Jahr der Dezember direkt mit dem 1. Advent beginnt. Aus irgendeinem Grund sorgt das bei mir für Weihnachtsfeeling. Das war auch der Grund, warum ich bereits am letzten Wochenende Tannengrün zu einem Kranz gebunden habe.
Adventskalender mit Tannengrün, roten Beeren und Kerzen und vier Schleifen. Die erste Kerze brennt.
Die erste Kerze brennt

Für die längere Haltbarkeit wartet das Gesteck aber bisher auf dem Balkon und wurde vom Nieselregel mit Wasser versorgt. Nach den Schleifen kamen heute morgen noch schnell ein paar Zweige des Cotoneaster Strauches hinzu. Die roten Beeren passen toll dazu, oder?
Adventskalender aus genähten Socken an einer Kordel, Adventskranz, Kerzenständer und Pferd aus Stoh
Meine Weihnachtsfarben: Rot, Weiß und Creme

Nach dem Frühstück kam der Kranz auf das Tischchen unter dem Adventskalender. Wenn man erst einmal seine Weihnachtsfarbe gefunden hat, fügen sich die Dinge wie von selbst zusammen :-)

Habt eine tolle erste Adventswoche!

P.S. Entschuldigt diese fürchterliche Farbe des ersten Bildes. Ich weiß nicht recht, was google da mit meinem Bild gemacht hat. Hier sieht es aus, wie im Original: http://gartengemuese.wordpress.com/2013/12/01/die-erste-kerze-brennt/